Mobile Nutzung von SAP effektiv absichern

Unternehmen, die auf Mobilgeräten kritische Daten aus SAP-Systemen zugänglich machen, müssen sie zuverlässig vor Verlust und Missbrauch schützen. SAP bietet für die Absicherung mobiler Geräte, Apps, Daten und Dokumente diverse Lösungen. Die mobile Sicherheit darf hierbei aber nicht isoliert betrachtet werden. Sie ist ein Baustein in einem ganzheitlichen IT-Sicherheitskonzept, das die Bereiche Organisation, Technologie und Menschen umfasst.

Cloud-Einsatz allein entbindet nicht von Verantwortung

Cloud-Anbieter werben gerne mit Sicherheit und absoluter Zuverlässigkeit. Das mag für die technische Seite durchaus gelten, allerdings entbindet es die Unternehmen nicht von ihrer Verantwortung. Denn die Cloud-Anbieter sprechen dabei von ihrer Rechenzentrumsinfrastruktur, auf der sie Ihre Anwendungen und Daten sicher bereitstellen, so der Anbieter Palo Alto Networks. Für die Anwendungen sowie den Zugriff auf Daten sind die Firmen selbst verantwortlich.

So leicht ist es ein IoT-Gerät zu hacken!

Die Digitalisierung schreitet voran und mit ihr auch das Internet der Dinge (IoT). Smarte Geräte kommunizieren miteinander und vernetzen selbst die sensibelsten Bereiche, um das Leben der Nutzer einfacher zu gestalten. Doch die Technologie hat auch eine Kehrseite, denn zahlreiche Cyberangriffe haben in den letzten Monaten gezeigt, welche Gefahr von der allumfassenden Vernetzung ausgehen kann. Doch wie leicht ist es tatsächlich, ein IoT-Gerät zu hacken?

Künstliche Intelligenz hilft in der Security-Ausbildung

Security-Experten sind inzwischen weltweit zu einem raren Gut geworden. Immer mehr Stellen für Fachleute im Bereich IT-Sicherheit bleiben unbesetzt. Dennoch sind IT-Experten der Meinung, dass Unternehmen zu wenig Fortbildungen im Bereich IT-Sicherheit anbieten. KI alleine kann den Mangel an Fachkräften in der IT-Sicherheit nicht beheben. Doch KI-basierte Schulungsmethoden können in der Fortbildung helfen.

In 14 Schritten zum perfekten Domänencontroller

Active Directory ist in Windows-Netzwerken essentielle Grundlage für einen stabilen Betrieb. Damit das AD optimal funktioniert, sollten Administratoren bei der Installation der Domäne und der Domänencontroller besonders umsichtig vorgehen. Wir zeigen die 14 wichtigsten Schritte beim Installieren neuer Domänencontroller auf Basis von Windows Server 2012 R2 und Server 2016.

So geht das VPN in die Cloud

Sicherheits-Services wie ein Virtual Private Network (VPN) lassen sich heute einfach in die Cloud auslagern. Wichtig ist, sich im Vorfeld über das geforderte Sicherheitsniveau und die Anforderungen und Einsatzumgebungen der Clients klar zu werden und dies für den Cloud-VPN-Provider nachvollziehbar zu dokumentieren. Best Practices für die Auswahl des Providers und den Ablauf des Projekts helfen dabei, schnell und möglichst kostengünstig zum Ziel zu kommen.

Mobile Sicherheit im Netz der Telekom

Nur 53 Prozent der Smartphone-Nutzer in Deutschland haben laut einer Studie der eine Software zum Schutz vor Cyber-Angriffen auf ihrem Mobiltelefon installiert. Gleichzeitig erhöht sich täglich die Zahl entdeckter Schadprogramme: Alleine für das Smartphone-Betriebssystem Android existierten inzwischen allein mehr als 15 Millionen Schadprogramme, wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik meldet. Die Telekom will deshalb jetzt mit einem neuen Angebot schon Netz-seitig Schluss machen mit unsicheren Smartphones.